Spielgemeinschaft TVR / Brettheim

 

 

 

B-Junioren: SGM Rot am See/Brettheim - SpVgg Hengstfeld-Wallhausen 1:2 KKW42

Eine ebenso unnötige wie unglückliche Niederlage kassierten die B-Junioren im Heimspiel gegen die SpVgg Hengstfeld. Ein Freistoßtreffer kurz vor Schluss sorgte für die Entscheidung zu Gunsten der Gäste. Die Hausherren bestimmten über die gesamte Spielzeit das Geschehen und waren die aktivere Mannschaft. Die größte Chance in Halbzeit eins bot sich bereits in der elften Minute Julian Ritter. Sein 16-Meter-Schuss klatschte aber leider nur an die Latte. Die Gäste aus Hengstfeld verteidigten zwar konzentriert, blieben aber im Spiel nach vorne zumeist harmlos. Den SGM-Jungs boten sich bis zur Halbzeit einige gute Tormöglichkeiten, die allerdings allesamt ungenutzt blieben. Nach gut einer Stunde Spielzeit kamen dann die Grün-Weißen mit ihrem ersten Angriff in Halbzeit zwei - begünstigt durch einen Fehler in der SGM-Defensive - zum überraschenden 1:0-Führungstreffer. Die Heimmannschaft verstärkte nun ihre Offensivbemühungen und drängte auf den Ausgleich. In der 65. Minute wurde der durchgebrochene Julian Ritter im Strafraum einfach weggecheckt - die Pfeife des Referees blieb aber stumm. Acht Minuten vor Spielende fiel aber dann doch der 1:1-Ausgleichstreffer. Julian Ritter wurde herrlich frei gespielt, umkurvte noch den Gästetorhüter und setzte den Ball gekonnt in die Maschen. Drei Minuten später entschied der Schiedsrichter bei einem Zweikampf gut zwanzig Meter vor dem eigenen Tor auf Freistoß für Hengstfeld. Daniel Walch nahm das Geschenk dankend an und verwandelte per Flachschuss zum entscheidenden 1:2. Es spielten: Jannik Bürk (Tor), Elias Wendt, Patrick Hacker, Simon Gröner, Linus Rappold, Tim Maier, Manuel Ehrmann, Hannes Varga, Julian Ritter (1), Tobias Bachmann, Benny Früh, Marcus Rück, Süleyman Varak und Bernd Ackermann.

 

 

Aktuelle Seite: Home Abteilungen Abteilung Fussball Spielgemeinschaft TVR / Brettheim